Mobilität im Wendland clever vernetzen.

Mobilität und ÖPNV im Wendland neu denken und zukunftsweisende Strukturen schaffen – gemeinsam mit und für die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Lüchow-Dannenberg.

Hier finden Sie alle Mobilitäts-Initiativen, Infos zum ÖPNV und der LSE sowie der Mobilitätsagentur!

LSE-Fahrplanauskunft

Übersichtlich von A nach B

Planen Sie Ihre nächste Fahrt mit unserer digitalen Verbindungssuche.

Sehr geehrte Fahrgäste,

aktuell bestehen Wartungsarbeiten bei der Verbindungssuche. Aus diesem Grund nutzen Sie bitte vorübergehend folgenden Link für ihre Verbindungssuche.

Vielen Dank für ihr Verständnis!  

Ihre LSE

Verbindungssuche

News & Aktuelles

Mobilitätsagentur & LSE

Mobilität im Wendland

Die Initiativen im Landkreis stellen sich vor.

» Was ist die Mobilitätsagentur?

Die Lüchow-Schmarsauer Eisenbahn GmbH (LSE) wurde vom Landkreis Lüchow-Dannenberg mit der Durchführung der Schülerbeförderung und des ÖPNV  beauftragt.

» Mehr Infos

Beim Carsharing – zu Deutsch „Autoteilen“ – besitzt man das Auto nicht selbst, sondern teilt es sich mit Anderen. Halter des Autos ist ein Carsharing-Verein. Die Nutzer schließen mit dem nicht-kommerziellen Carsharing-Verein bei der Anmeldung einen Nutzungsvertrag.

» Mehr Infos

Die Fahr mit!-Bänke wenden sich an alle, die zum einen aus verschiedenen Gründen auf eine Mitfahrgelegenheit angewiesen sind und zum anderen an alle, die eine solche bieten können.

» Mehr Infos

Das ZernienMobil, das BergenMobil und das Neu Darchau Mobil agieren wie eine Art Nachbarschaftshilfe auf 4 Rädern. Sie organisieren Terminfahrten für Seniorinnen/Senioren und Hilfsbedürftige.

» Mehr Infos

Informationen zu Fahrplanauskünften und dem Aussetzen der Fahrkartenkontrollen von Schülerjahreskarten und AbokarteninhaberInnen bis zum 01.11.2021

Schülerinnen und Schüler, die eine Fahrkarte für das Schuljahr 2021/2022 bei der LSE beantragt haben, erhalten Ihre Fahrkarte, wie auch in den letzten Schuljahren, über die angegebene Schule. Die Ausgabe der Schülerjahreskarten findet in den ersten vier Wochen zu Beginn des Schuljahres statt und in diesem Zeitraum (bis 01.11.2021) erfolgen keine Fahrkartenkontrollen für Schülerinnen und Schüler und AbokarteninhaberInnen in den Bussen.

Schülerinnen und Schüler und AbokarteninhaberInnen, die fälschlicherweise in den Bussen dazu aufgefordert werden, ein Ticket zu erwerben, können sich den Ticketpreis in der Geschäftsstelle der LSE erstatten lassen. Hierfür muss das erworbene Ticket eingereicht werden.